Ein Paradies für Angler

Clones liegt auf einem Hügel an der Grenze im Nordwesten von Monaghan und ist umgeben von bis zu sechzig Seen im Umkreis von fünf Meilen. Es ist Teil des Erne-Einzugsgebiets, das möglicherweise eine der großen Fischereien Europas ist.



Der Fluss Finn

Betritt die Erne 6,5 km außerhalb von Clones und das Labyrinth der miteinander verbundenen Seen, aus denen das Erne-System besteht, ist nur eine kurze Autofahrt entfernt. Der Fluss Finn ist als ausgezeichnete Grobfischerei mit Brassen von guter Qualität bekannt.

Annies Bridge

Ist 4,5 km außerhalb der Stadt mit Zugang von der Clones / Scotshouse Straße. Es gibt tiefe, träge Ufer mit sauberen Ufern, und dieser Abschnitt des Flusses ist ein beliebter Spielabschnitt mit einer Kapazität für 50 Angler. Parkplätze stehen an der Brücke und entlang der Straße zur Verfügung, die parallel zum Fluss verläuft.

Ballyhoe Bridge

Ist die nächste Brücke flussabwärts von Annies Bridge und hat einige gute Pools. Es ist jedoch nicht leicht zugänglich und wird daher selten befischt.

Gortnacarrow-Brücke

Ist die nächste Brücke stromabwärts von Ballyhoe auf der N54Cavan Road, ungefähr 6,5 km von Clones. Es hat saubere Ufer und tiefe Löcher mit einem guten Fischkopf, darunter großer Hecht. In diesem Bereich weitet sich der Fluss in zwei fischfähige "Loughs" Garrow und Sarah, die beide in Co Fermanagh liegen. In der Tat bildet der größte Fluss stromabwärts von Clones die Grenze zu Nordirland.

Lisabuck Lake

Ist ein 4 Hektar großer See, der 3 km südlich von der R189 nach Cootehill liegt, an einer linken Nebenstraße unmittelbar nach der Brücke über den Finn. Es gibt einen Parkplatz, Angelplätze und einen guten Bestand an allen Arten der rauhen Arten, einschließlich guter Barsche.

Hufeisen- (Kilroosky) See

Befindet sich 1,5 km nördlich von Clones bei Lisnaroe. Bei der RC-Kirche auf dem Hügel links abbiegen. Die Einfahrt zum See auf der rechten Seite befindet sich direkt gegenüber einer Hütte auf der linken Seite. Der See ist an der Grenze mit Angelständen an der Südseite halbiert. Es gibt nur begrenzte Parkmöglichkeiten entlang der engen Straße, es muss jedoch darauf geachtet werden, dass die Tore nicht blockiert werden.

Summerhill Lake

Ist 1 km nach Horseshoe Lake. Biegen Sie rechts ab und Summerhill ist auf der rechten Seite. Es umfasst eine Fläche von etwa 2 Hektar und ist durch die Grenze zweigeteilt, wobei der Fischfang von Ständen am Südufer aus betrieben wird.

Tirnahinch Lake

Liegt 2 km außerhalb von Clones an der Carraghveetra Road. Es gibt 20 Stifte am See.

Gortnawinney Lake

Ist 3 km nördlich der Roslea Road auf der linken Seite. Der See ist ungefähr 5 Hektar groß und eignet sich für behinderte Angler mit Parkplätzen am Wasser.

Munilly (Cloncallig) See

Liegt abseits der Clones / Scotshouse Straße. Angeln ist von Ständen. Es gibt begrenzte Parkmöglichkeiten.

Andere vor Ort beworbene Seen sind Dummys und Corconnelly Lakes.