Radfahren

König Fisher Trail

Der Kingfisher-Radweg war der erste Fernradweg in Irland und folgt kleineren Landstraßen durch die Grenzbezirke Fermanagh, Leitrim, Cavan, Donegal und Monaghan. Der Weg führt durch eine Landschaft mit Flüssen und Seen. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen der Lough Scur Dolmen, Castle Coole und die Marble Arch-Höhlen.

Diese einzigartige Mischung aus Seenlandschaften, Kanal-Seitenspuren, sanften Hügeln, grünen Gassen und Bergsteigen macht den Kingfisher Trail zur idealen Wahl für alle Radsportler. Die Gesamtzahl von 8 umfasst mehrere kürzere Wege, die für 1 bis 8 Tagestouren ausgelegt sind. Der Kingfisher Cycle Trail ist mehr als 300 Meilen von öffentlichen Straßen, die sich durch ländliche Landschaft, Seenlandschaft, Atlantikküste und Mountain Trail führen.

Unabhängiges Reisen bietet die beste Gelegenheit für diejenigen, die absolute Freiheit mögen. Mit der Eisvogelkarte, dem Kingfisher Accommodation Guide und der klar markierten Route wird die Navigation zum Kinderspiel.

Bei Clones biegt der Kingfisher Trail nach Nordwesten in Richtung der Schönheit von Crom Estate und Lough Erne, durch die Gärten des Hilton Park und durch Off-Road-Radfahren in Waldparks.

Das Hotel bietet eine sichere Lage für Fahrradfahrer und Ausrüstung. Kontaktieren Sie die Hotelrezeption für Gruppenpreise.

Kontakt

www.kingfishercycletrail.com/trail-route

Vor-Ort-Lagerung für Fahrradausrüstung verfügbar.