Das Markthaus

Nur 15 Autominuten vom Creighton Hotel Clones entfernt



Das Market House, Monaghan, wurde 1792 nach den Entwürfen eines talentierten Amateurarchitekten der Zeit Samuel Hayes erbaut. Es ist aus lokalem grauem Kalkstein gebaut. Die Schnitzerei und das Steinmetzwerk zeichnen sich durch eine "ungewöhnliche Feinheit und Klarheit" aus. Es gilt als eines der zartesten und elegantesten Gebäude aus dem 18. Jahrhundert im Norden. An jedem Ende umgibt ein Giebel einen hohen Rundbogen, der von runden Nischen umgeben ist. Der westliche Giebel enthält das Datum 1792 und das Wappen von Cunningham, eingerahmt in Sprays aus Eichenlaub und Eichenäpfeln. Eine Gedenktafel im östlichen Giebel lautet 'Gewidmet für die Bewohner von Monaghan von der Rt. Hon. Lieut. General Robert Cunningham 1792. SH von Avondale Del '.

Markthäuser gibt es in Landstädten in ganz Nordeuropa. Die meisten irischen Exemplare wurden zwischen 1750 und 1850 erbaut. Sie boten einen gemeinsamen Raum für den Austausch von Produkten und wurden manchmal mit einem oberen Stockwerk kombiniert, in dem sich Gerichts- oder Versammlungsräume befanden. Hier wurden Getreide, Schweinefleisch, Mehl, Butter, Flachs, Heu, Geflügel und Grassaat sowie Fisch, Kleidung und Spielzeug gekauft und verkauft.

Das Market House in Monaghan ist heute ein Kunstraum.

Anlagen
Im Market House finden Kunstveranstaltungen wie Ausstellungen, Musikvorführungen, Lesungen, Workshops und Proben statt. Der Veranstaltungsort bietet Platz für 90 Personen.

Das Gebäude ist ein Nichtraucherbereich und hat Zugang für Menschen mit Behinderungen.

Öffnungszeiten
Die Sommeröffnungszeiten sind
Dienstag bis Freitag 10-5 Uhr
Samstag 1-5.

Die Winteröffnungszeiten sind
Dienstag bis Freitag 11-5 Uhr
Samstag 1-5.

Die Türen öffnen an den Abenden der Vorstellungen um 8.30 Uhr.

Eintrittspreise Eintrittskarten können während der Öffnungszeiten im Market House erworben werden oder sind in der Nacht an der Tür erhältlich, sofern die Veranstaltung nicht ausverkauft ist.

ÜBERBLICK
Im Market House finden Kunstveranstaltungen wie Ausstellungen, Musikvorführungen, Lesungen, Workshops und Proben statt. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 12:00 bis 17:00 Uhr. Die Türen öffnen an den Abenden der Vorstellungen um 8.30 Uhr. Tickets für Vorstellungen können während der Öffnungszeiten im Market House erworben werden oder sind in der Nacht an der Tür erhältlich, sofern die Veranstaltung nicht ausverkauft ist. Das Gebäude ist ein Nichtraucherbereich und hat Zugang für Menschen mit Behinderungen.

Das Markthaus,

Monaghan-Stadt,

Co. Monaghan

Telefon: (047) 71114

Fax: (047) 71113

E-Mail: info@monaghanartsoffice.org

Website: www.themarkethouse.ie